Dr. Claudio Weiss

Geboren in Argentinien, aufgewachsen in Deutschland und seit 1976 wohnhaft in der Schweiz, lebe und wirke ich als multikultureller Mensch mit Hirn, Herz und Humor, getrieben von einer lebenslangen Leidenschaft für die Frage: Wie funktionieren wir Menschen und was können wir daraus für unser aller Lebensqualität machen? Mein Ausbildungsweg - humanistisches Gymnasium, Studium der Psychologie und Philosophie, Assistent und Promotion am Psychologischen Institut der Uni Zürich, Projektleiter in einem Marktforschungs-Institut (Schwerpunkte: Image-Untersuchungen, Mitarbeiter-Befragungen, politische Meinungsforschung) - hat mich dabei bestens unterstützt.

Seit 1985 berate und bilde ich als Einzelfirma - Dr. Claudio Weiss, awareness management (Führen mit Wissen und Werten) in den Bereichen Leadership, Überzeugen, Verhandeln, Selbstentwicklung, Kulturentwicklung, Teamqualität, Leistungsqualität und Identität. Ebenfalls seit 1985 bin ich als Senior Associate Consultant und Partner eng mit Egger, Philips + Partner AG in Zürich verbunden, dem einzigen europäischen Institut, das seit seiner Gründung mit dem Harvard Negotiation Project an der Harvard-Universität zusammenarbeitet. An einer „europagerechten“ Weiterentwicklung des Offenen Verhandelns nach dem Harvard-Konzept® habe ich massgeblich mitgewirkt. Ein Highlight meiner publizistischen Tätigkeit war die Buchveröffentlichung 1998: Das Delphi Prinzip. Ein neues Buch zum Thema „Mit Werten Werte schaffen“ ist gegenwärtig (2016) in der Pipeline. Mit Freude sehe ich der dieses Jahr beginnenden Kooperation mit dem Management Centrum Schloss Lautrach im Allgäu für öffentliche Seminare zu den Themen „Wertschöpfung durch Wertschätzung“ und „Wertewelten durchschauen - Menschen und Kulturen besser verstehen“ entgegen.

Seit 2002 widme ich mich intensiv der Erforschung, Messung und richtigen Nutzung von unterschiedlichen Mentalitäten, Wertewelten und berufsbezogenen Neigungen. Daraus hervorgegangen ist das online Tool awaremem® Motivatoren-Spiegel (Englisch: awaremem® motivators radar), ein Kompass für berufliche Erfüllung, das Herzstück und die Basis meiner Laufbahnberatungen. Seit 2014 gibt es den Berufungskompass für junge Menschen (BKJM), entstanden mit Unterstützung von Bildungsreich Daniel Hunziker, der Jugendlichen hilft, ihren für sie passenden Weg zu finden. Zur Zeit bilde ich „Berufungscoaches für junge Menschen“ aus, die mit diesem Tool arbeiten. Weitere Online-Tools sind derzeit in der Entwicklung als Projekt der UG (in Gründung) Digital Diagnostics for Quality of Life.

Wer profitiert von mir?

Unternehmer, Führungs- und Fachkräfte, HR-Verantwortliche, Seminar- und Workshop-Teilnehmende, sowie Klärung, Orientierung und Stärkung suchende Damen und Herren, die Wert legen auf fundierten Tiefgang, der den Dingen auf den Grund geht, begriffliche Schärfe, die den Gedanken Klarheit und Kraft gibt, unterhaltsame Anschaulichkeit, die Freude macht und Praxisnähe schafft, Ausrichtung auf praktische Umsetzung, damit Erkenntnisse im Alltag wirksam werden, nachhaltige Lösungen und Antworten, die auch morgen noch Gültigkeit haben.